Mehr über mich

lovestories photographer

Antoniya Stefanova

Die Liebe hat mich schon immer fasziniert. Die Geschichten, die sie schreibt. Die Macht der Gefühle, mit der sie dich umhaut. Die gewaltigen Herausforderungen, die sie überwindet. Dieses unbeschreiblich magische Feeling, das eine innige Beziehung dir geben kann…
Als ich vor vielen Jahren mit meiner ersten Kamera herumexperimentiert habe und das Glück hatte, einige solche Emotionen festzuhalten, war ich sprachlos. Ich wusste, dass ich dieses Glück niemals aufgeben wollte und immer mehr und mehr daran arbeiten würde, meine Fähigkeiten zu vertiefen. Seitdem helfe ich Paare und Familien ihre Geschichten zu erzählen und diese kleinen flüchtigen emotionalen Momente zu feiern und festzuhalten.
Ihr seid bei mir genau richtig, wenn ihr euch eine entspannte und verspielte fotografische Begleitung wünscht und euch authentische und emotionale Erinnerungen wichtig sind.

schreibt mir

travel dates

  • Juni 11 - 18
    Venice, Italy
  • oktober 20 - 23
    Algarve, Portugal

lovestories

Hier könnt ihr euch ein paar der Geschichten, die ich festgehalten habe, anschauen.

zum portfolio

noch ein paar Fakten über mich

- Ich bin gerne viel draußen und mache lange Spaziergänge so oft wie möglich (so finde ich oft neue schöne Locations für Fotoshootings)
- Lesen entspannt mich immer – ich verschlinge Romane im dreistelligen Bereich pro Jahr (einige Sachbücher sind natürlich auch dabei 😉)
- Mit 30 habe ich Ballett-Unterricht angefangen. Ich schätze und genieße diese Stunden enorm, denn das ist eine Zeit, in der ich nur für mich da bin und voll präsent in dem Moment.
- Wenn ich Fotos bearbeite, höre ich immer akustische Musik. Sie versetzt mich in diese emotionale Stimmung, die mich kreativ macht.

- Ich liebe es zu reisen. Wahrscheinlich deswegen war meine erste berufliche Richtung damit verbunden. Ich habe Tourismus Management studiert. Letztendlich hat aber die Leidenschaft für Fotografie gewonnen. Jetzt sind meine Reisen oft mit der Fotografie verbunden und so liebe ich sie noch mehr.
- Entspannte Familienzeit ist mir sehr wichtig. Leider kommt sie im Alltag oft zu kurz. Deswegen versuche ich immer mehr davon rechtzeitig zu planen.
- In der Fotografie lernt man nie aus – das begeistert mich immer und immer wieder und so bleibt dieses Handwerk für mich spannend. Auch nach vielen Kursen, Seminaren, Büchern und langjähriger praktischen Erfahrung, lerne ich ständig neu dazu und kann meine Arbeiten weiter verbessern.

lovestory jetzt planen